hintergittern

Zurück

Stars Von Hinter Gittern

Schlusen(Schließer/innen)

 Heidi Weigelt

Heidi Weigelt wurde am 2. Januar 1950 in Blumroda geboren. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin, sowie Kultur- und Theaterwissenschaften an der Humboldt-Universität. Von 1970 bis 1973 war sie am Staatstheater in Dresden engagiert und spielte dort u.a. die Tuzza in "Liola" und Angela Nightingale in "Abschied 4 Uhr früh". Von 1973 bis 1984 war Heidi Weigelt freiberuflich als Schauspielerin und Moderatorin in Berlin tätig und drehte ca. 50 Fernsehspiele und -filme beim Deutschen Fernsehfunk (u.a. "Pension Schöller", "In Sachen Adam und Eva", "Zimmer mit Ausblick"). Bis 1991 war sie beim DFF fest angestellt. Von 1975 bis 1990 moderierte sie ca. 200 Ausgaben von "Der Wunschbriefkasten".

Sybille Mohr ist die gutmütige, aber oft überforderte Sekretärin der Anstaltsleitung. Sie wird von allen liebevoll Möhrchen gerufen. Möhrchen tritt gerne in Fettnäpfchen aller Art, und meint es eigentlich doch nur gut.

sie is in dieser Serie die ur Nervensäge *gg*

 

 Stefan Puntigam

Stefan Puntigam wurde am 25. Oktober 1971 in Graz geboren. Seine Gesangs- und Schauspielausbildung absolvierte er am Schubert-Konservatorium in Wien. Auf der Bühne stand er u.a. im Alten Schauspielhaus Stuttgart, am Volkstheater Wien, an der Komödie im Bayerischen Hof und am Theater in der Josephstadt Wien. Im Fernsehen war er in "Stockinger" (1995, SAT.1), "Schlosshotel Orth" (1997, ZDF), "Der Bulle von Tölz" (1998, SAT.1), "Julia - eine ungewöhnliche Frau" (1998/´99, ARD), "Tatort" (2000, ARD), "Kommissar Rex" (2000, SAT.1), sowie in den Kinofilmen "Sudden Death" (1993) und "Komponisten auf der Spur - Schubert" zu sehen.

Andy Wagner ist Schließer in Reutlitz. Der Jungspund wird von Jörg Baumann eingestellt, der für ihn auch eine Art Vorbildcharakter hat. Andy ist im Vollzug noch sehr unerfahren und wird deshalb von den Frauen nicht ganz ernst genommen. Und die anderen Schließer sehen ihn ihm Jörgs Protegé. Wegen seiner Unerfahrenheit ist Andy noch sehr leicht beeinflussbar.

maaaaa, *schwärm* so a geiler typ *gg* aba, ma SchaTzL is vü geiler *fg*

 

 

 

 Uta Prelle

Uta Prelle wurde am 7. Mai 1963 in Hannover geboren. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie von 1982 bis 1985 an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst "Mozarteum" in Salzburg. Von 1986 bis 1990 hatte sie ein Engagement an der Freien Volksbühne in Berlin. Seit 1990 arbeitete sie in Theaterproduktionen am Bauhaus in Dessau, an der Alten Oper Frankfurt und an verschiedenen Berliner Bühnen, sowie als Sprecherin für diverse Rundfunkproduktionen. Im Fernsehen war sie seit 1985 in "Tatort: Lebewohl Fremde" (ARD) zu sehen. Uta Prelle lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern Svea (7 Jahre) und Solveig (5) in Berlin.

Birgit Schnoor arbeitet als Schließerin (= Schluse) in Reutlitz und wohnt in einer Dienstwohnung auf dem Gelände des Frauenknastes. Im Gegensatz zu den meisten anderen Schlusen versucht Birgit, sich für die Gefangenen einzusetzen, doch mit der neuen Anstaltsleiterin Eva Baal sowie deren Stellvertreter Jörg Baumann hat sie einen schweren Stand. Birgit hat einmal schlechte Erfahrungen mit der Baal gemacht, als diese vor zwei Jahren als Schließerin in Reutlitz beschäftigt war.

sag i nur sie is ne supa nette Schluse in da Serie

 

 

 Dierk Prawdzik

Dierk Prawdzik wurde am 19. Juli 1962 in Nürnberg geboren. Seine Schauspielausbildung machte er in Frankfurt/Main, er hat auch eine klassische Gesangsausbildung. Dierk Prawdzik spielte im Kinofilm "Ballermann 6" und den Serien "Die rote Meile" (SAT.1), "Anke - Die Serie" (SAT.1), "Klinik unter Palmen: Liebe, Lügen, Leidenschaft" (ARD), "Die Gang" (ARD), "Die Drei" (SAT.1), "Stockinger" (SAT.1) und "Doppelter Einsatz: Nachtfalter" (RTL). Außerdem stand er oft auf der Bühne, u.a. am Burgtheater Wien in dem Stück "Ein Volksfeind" sowie in den Musicals "Der kleine Horrorladen" (Wien) und "Joseph" (Essen). Von 1999 bis 2001 stand er als Gunter Leibach bei der WDR-Soap "Die Anrheiner" vor der Kamera.

Der Klempnermeister Frank Holtzendorff nimmt einen Job als Hausmeister im Frauenknast und zieht dort in die Hausmeisterwohnung. Gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Lizzy Michalke, die ebenfalls in Reutlitz ist, hat er einen Bruch in einem Wettbüro gemacht, um Simone Bach nach dem Tod ihres Mannes finanziell zu helfen. Frank will mehr vom Leben als einen ruhigen Job. Bisher hatte der durchtrainierte Typ diese Kicks meistens beim Sport, in Reutlitz spürt er sie täglich.

maaaaaa, schod dos er jetzta in da Serie Querschnittgelähmt ist *tz* *raunz*

 

 

 Egon Hofmann


Egon Hofmann wurde am 11. Oktober 1952 in Bad Homburg geboren. Seine Ausbildung machte er an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Anschließend spielte er an Theatern in Frankfurt, Hamburg und Berlin sowie Tourneetheater, mit Sonja Kirchberger und Edzard Haußmann. Im TV war er in den Produktionen "Die Pawlaks", "Taunusrausch", "Kanzlei Bürger", "Der Neurosenkavalier", "Zappek", "Die Wache", "Die Straßen von Berlin", "Die Männer vom K3" und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Egon Hofmann ist begeisterter Marathonläufer und nahm 2001 erstmals am Berlin-Marathon teil.

Peter Kittler ist ein Vollzugsbeamter mit Leib und Seele. Er nimmt seinen Job in Reutlitz nicht ganz so genau - und die meisten Gefangenen wissen, dass er bestechlich ist. Auch sexuelle Kontakte zu Insassinnen sind ihm nicht fremd. Bisher konnte sich Kittler jedoch immer wieder glimpflich aus der Affäre ziehen.

soooooooo einen DRECKSAU *fg* na sowas und verlogen!!!! genauso wie da Baumann in da Serie *tztztztz*

 

 

 

 

 Rainer Goernemann

Rainer Goernemann wurde am 22. September 1950 in Hamburg geboren. Er war Ensemblemitglied im Schauspielhaus Hamburg, den Münchner Kammerspielen, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, der Volksbühne Berlin, dem Schauspielhaus Zürich und dem Residenztheater München. Seine erste große TV-Rolle hatte er 1982 als Leo im "Trotzkopf". Es folgten zahlreiche Haupt- und Episodenrollen in Serien und Fernsehspielen: "Tatort" (1984, ARD), "Fest im Sattel" (Hauptrolle 1990/91, ARD), "Hagedorns Tochter" (Hauptrolle 1993/94, ZDF), "Traumschiff" (1996, ZDF), "Das starke Team: Bombenspiel" (1998, ZDF), "SOKO 5113: Amour fou" (1998, ZDF), "Der Fahnder" (1999, ARD), "Alarm für Cobra 11" (2001, RTL) und "Paps, Versprechen hält man" (2001). Mit "Hinter Gittern"-Kollegin Barbara Freier drehte er bereits 1974 einen TV-Film: "Fluchtgedanken".

Dr. Lorenz Strauß ist der neue Arzt im Frauenknast. Nach dem Tod von Dr. Stein übernimmt der studierte Mediziner und Psychologe die Stelle - und seine erste Patientin wird Uschi König. Uschi, die seit langem als "verrückt" gilt, wird von Dr. Strauß therapiert, damit sie in Reutlitz bleiben kann und nicht immer wieder in die Psychiatrie muss. Schon vom ersten Moment an "funkt" es zwischen Strauß und seiner Patientin, doch beide können und dürfen sich mehr Gefühle zunächst nicht eingestehen.

jojo, der lieber herr dr. strauß *gg*

 

 Armin Dellapiccola

Armin Dallapiccola wurde am 13. November 1955 in Lauterach/Österreich geboren. Seine Schauspielausbildung machte er an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz. Im Anschluss daran spielte er an verschiedenen Bühnen in Österreich und Deutschland Theater, in Graz, Kiel, Nürnberg, Bremen, Frankfurt, Stuttgart und Hamburg. Dann zog es ihn nach Amsterdam, wo er sich ein Jahr am niederländischen Theater behauptete. 1997 entschloss er sich zu einem Umzug in seine neue Wahlheimat Berlin. Im Fernsehen spielte er bisher in "Nicht von schlechten Eltern" (ARD), "Doppelter Einsatz" (RTL), "Singles" (ZDF) und dem Film "Virtual Vampire" (ZDF).

Jörg Baumann ist Schließer und stellvertretender Direktor von Reutlitz. Er ist ein Mann mit zwei Gesichtern: Seine Frau Jutta Adler benutzt er, um sich in Reutlitz Vorteile zu verschaffen. Er schwängert Denise bei einer Vergewaltigung und sorgt dann für eine Abtreibung. Als Walter und Bea Hansen seine Machenschaften aufdecken wollen, scheut Jörg nicht davor zurück, Bea eiskalt zu ermorden. Walter überlebt schwer verletzt und schwört Rache an Baumann. Auch Jutta und die anderen Frauen kommen langsam hinter Jörgs wahres Gesicht ...
/ato -->

maaaaaaa, so ne fieße gemeine verlogene RATTE is a in da Serie *tztztz*

 

 Karen Böhne

Karen Böhne wurde am 3. Oktober 1963 in Saarbrücken geboren. Sie machte ihre Schauspielausbildung in Düsseldorf und bekam dort auch ihre erste Assistenz am Schauspielhaus. 1981/82 spielte sie am Theater in Frankfurt die Titelrolle in Kleists "Penthesilea". 1984/85 machte sie eine einjährige Segelreise. Danach arbeitete Karen Böhne als freie Schauspielerin in Hamburg sowie an der Berliner Volksbühne. Sie machte außerdem viel Performance Theater, auch im Ausland, mit Projekten Bildender Künstler. Im Kino spielte sie in den Filmen "My lovely Monster" und "Der fahrende Schüler". Im Fernsehen spielte sie Gastrollen in "Bonings Bonbons" (Premiere), "Ein Vater sieht rot" (SAT.1), "Hallo Onkel Doc!: Mutprobe" (SAT.1), "Großstadtrevier" (ARD), "Die Männer vom K3: Tomskys letzte Reise" (ARD), "Die Cleveren: Der Rosenkavalier" (RTL) sowie von 1996 bis 1998 die Hauptrolle als Dr. Heidi Schaller in der SAT.1-Serie "alphateam - Die Lebensretter im OP". 2000 drehte sie für den HR den Film "Über Wasser".

Als Jutta Adler ihren Direktorenposten verliert, kehrt die vor einem Jahr gefeuerte Eva Baal als Anstaltsleiterin nach Reutlitz zurück. Eva hat gute Kontakte ins Justizministerium und leitet insgesamt drei Anstalten. In ihrer Abwesenheit übernimmt Jörg Baumann ihre Aufgaben. Mit ihrer Rückkehr führt Eva härtere Sitten in Reutlitz ein: Ab sofort gibt es Dienstmützen fürs Personal, Viererzellen für die Insassen - und Arbeit ist für die Gefangenen ein Privileg. Denn Eva Baal glaubt, dass es im deutschen Strafvollzug noch viel zu lax zugeht.

jojo, die EVA BAAL *fg* is eigentlich eh ne ganze nette in da SERIE!!! Naja, sie kann auch hart sein *gg*

 

Die INSASSINNEN

 

 Katharina Zapatka

Katharina Zapatka wurde am 13. Juli 1970 in Freiburg/Breisgau geboren. Ihre Ausbildung absolvierte sie von 1989 bis 1993 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hannover. Im Anschluss daran stand Katharina Zapatka in erster Linie auf der Bühne: Von 1993 bis 1997 im Ensemble des Theater Basel, Luisenburg-Festspiele Wunsiedel (1996 bis 1998) und dem Maxim Gorki Theater in Berlin (1999 bis 2001). Im Fernsehen war sie u.a. in "Pfarrerin Lenau (1990, ARD), "Sonntagsarbeit" (1992, ARD), "Schattenzone" (1995, ARD), "Balko" (1997, RTL), "Medicopter 117 - Jedes Leben zählt" (1999, RTL), "Nordseeklinik" (1999, ARD) zu sehen. Kurz vor Drehstart bei "Hinter Gittern" spielte sie in einer "Rosamunde Pilcher"-Verfilmung fürs ZDF mit.

Ariane May ist eine durchschnittlich begabte Theaterschauspielerin. Sie sitzt im Knast, weil sie ihren Intendanten und Liebhaber beim Sexspiel stranguliert hat. Da sie jedoch von ihrer Unschuld überzeugt ist, wartet sie ungeduldig auf ihre Revision. In Reutlitz muss sie sich ihren Platz erst erkämpfen - und legt sich dabei vor allem mit Uschi König an. Ariane will um jeden Preis gefallen und liebt es, sich zu inszenieren. Auf diese Weisen wickelt sie vor allem Walter um den kleinen Finger.

jo, die is a soooooooooo VERLOGEN!!! *tz*

 

 Judith Sehrbrock

Judith Sehrbrock wurde am 8. Februar 1973 in Freiburg/Breisgau geboren. Seit dem sechsten Schuljahr spielte sie in der Theater AG ihres Gymnasiums. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr nach Frankreich. Von 1995 bis 1998 studierte sie an der Stage School in Hamburg Musical. Im Anschluss daran spielte sie im Musical "Popcorn" in Hamburg. 1999 bekam sie im "alphateam" (SAT.1) ihre erste TV-Rolle und zog nach Berlin, wo sie schon immer gerne wohnen wollte.

Martina Vattke und ihre brutale Schwester Mareike haben auf bestialische Weise ihren Vater umgebracht und kommen gemeinsam nach Reutlitz. Schnell versuchen sie, die Macht in Reutlitz an sich zu reißen. Während ihrer Arbeit bei Dr. Stein verliebt Martina sich in den Arzt - und der Bund der Schwestern bekommt einen Knacks. Martina kann ihre Liebe nicht länger verbergen und stößt Mareike gehörig vor den Kopf. Das Kind, das sie von dem HIV-positiven Dr. Stein erwartet, will Martina nach anfänglichem Zweifel doch auf die Welt bringen - doch in Reutlitz darf sie es nicht aufziehen...

jo, sie hat ma in da letzten Zeit richtig leid getan, schuld is ihre Schwester MAREIKE!!!!!

 

 Christine Schuberth

Christine Schuberth wurde am 11. Februar 1944 in Wien geboren. Sie ist bekannt aus den Serien "Klimbim" (ARD), "Ein Schloß am Wörthersee" (RTL, Hauptrolle als Ulla Wagner) und als Josefine Mutzenbacher aus den gleichnamigen Kinofilmen. Sie hatte Gastrollen in "Klinik unter Palmen" (ARD), "Kommissar Rex" (SAT.1), "Medicopter 117" (RTL) und "Kir Royal" (ARD). Zu ihren wichtigsten Arbeiten zählen das Stück "Lampenfieber" im Theater an der Josefstadt in Wien sowie die Talkshow "Talk täglich" mit Dieter Hildebrandt und Werner Schneyder. Seit 1992 spielt sie eine durchgehende Nebenrolle in der österreichischen Serie "Kaisermühlen-Blues" (3sat). Christine Schuberth lebt in Wien und fliegt für die Dreharbeiten regelmäßig nach Berlin.

Jeanette Bergdorfer ist der Spitzel von Reutlitz. Sie spioniert andere Gefangene aus und kungelt mit den Schlusen, um sich so Vorteile oder Freigänge zu verschaffen. Besonders gerne legt sie sich mit Ilse an - mehrmals will sie deren Ruhm für sich ernten. Im Mordfall Bea Hansen verschweigt sie ihr Wissen - und wird dafür lange von allen Insassinnen verachtet. Bei der Massenflucht macht sie sich mit ein paar Barren Gold aus dem Staub und lebt ein paar Wochen in Saus und Braus, bis sie wieder geschnappt wird und nach Reutlitz zurückkommt.

jo, sie is auch ne FALSCHE!!!!

 

 Sigrid M. Schnückel

Sigrid Maria Schnückel wurde am 9. September 1966 in Oelde/Westfalen geboren. Nach dem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Bürokauffrau und nahm ein BWL-Studium auf. Dieses führte sie jedoch nicht zu Ende, sondern machte statt dessen ein Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schauspielschule. Nach ihrem Abschluss bekam sie von 1993 bis 1995 ein Engagement am Wiener Burgtheater. Es folgten Gast-Engagements beim Kunstfest Weimar, dem Maxim-Gorki-Theater Berlin und den Salzburger Festspielen. 1995 nahm sie außerdem einen Lehrauftrag an der Ernst-Busch-Schule in Berlin an. Von 1996 bis 1998 spielte sie am Tübinger Zimmertheater und am Ulmer Theater. Neben ihren Bühnenauftritten war sie für zahlreiche Rundfunkproduktionen tätig, bevor sie eine Hauptrolle in "Hinter Gittern" bekam.

Melanie Schmidt ist die Mörderin von Susanne Teubner, weshalb sie anfangs von allen Knast-Insassinnen zutiefst verachtet wird. Melanie tut sich durch äußerste Brutalität hervor, hat einige Mitinsassinnen beinahe getötet und legt sich ständig mit der Anstaltsleitung an. Nach einem Aufenthalt im "Erziehungsknast" Preekow kehrt Melanie scheinbar geläutert nach Reutlitz zurück. Mit einer täglichen Dosis Pillen soll sie ruhig gehalten werden, doch sie nimmt die Pillen nicht ein. Erst nach dem Tod der Wahrsagerin Elena ändert Melanie ihre Einstellung zum Leben ein wenig.

jo, sie tut ma jetzt auch leid in da Serie!!! Sie wurde von ihrem Stiefvater SEXUELLMISSTBRAUCHT!!! *grrrrrr*

 

 Katja Schmitz

Katja Schmitz wurde am 30. April 1973 in Gladbeck geboren. Ihre Schauspielausbildung machte sie von 1995 bis 1999 an der Freiburger Schauspielschule. Von 1996 bis 1998 stand sie in Freiburg auf der Bühne. Mit dem Ensemble gewann sie 1997 den 1. Preis des Internationalen Molière Festivals in Versailles, woraufhin sie in Paris und Versailles gastierte. Es folgten Engagements am Theater Zwickau (1999 bis 2001) und bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel (2001). Im Fernsehen stand sie u.a. für "Ein starkes Team" (1999, ZDF), "Liebe und andere Lügen" (1999) und "Tatort" (2001, ARD) vor der Kamera.

Lizzy Michalke stammt aus einer Berliner Kleinkriminellenfamilie, die in der ganzen Stadt Verwandte und Freunde hat. Die geschickte Lizzy betätigte sich schon früh als Trickdiebin, verabscheut jedoch Gewalt. Im Knast trifft sie Frank Holtzendorff wieder, ihre erste und wohl auch einzige große Liebe. Beide haben einen Coup geplant, bei dem Lizzy geschnappt wurde. Doch in Reutlitz interessiert sich Frank nicht nur für Lizzy, sondern auch für Simone Bach, was Lizzy rasend eifersüchtig macht.

Naja, sie ist eingentlich schon draussen aus dem Gfängnis *gg* jo und kommt wahrscheinlich wieda in den Knast!!! *abpeck* wie kann man nur so dumm sein und a Polizeiauto stehlen!!! *gg*

 

 Susanne Schlenzig

Susanne Schlenzig wurde am 20. November 1970 in Berlin geboren. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Grafik und Malerei und arbeitete nebenbei am Theater (Bühnenbild, Regieassistenz, Bühnentechnik). Zur Schauspielerei kam sie mehr oder weniger durch Zufall: Sie begleitete eine Freundin zu einem Schauspielworkshop und merkte dort, wie viel Spaß ihr das Spielen macht. Nach privatem Unterricht wurde sie direkt an der Neuen Münchner Schauspielschule aufgenommen. Danach spielte sie zwei Jahre am Theater in Bautzen, anschließend am Landestheater in Hannover. Ihren ersten Drehtag fürs Fernsehen hatte sie bei der ARD-Serie "Marienhof", wo sie Dieter Bach küsste, der in der ersten Staffel von "Hinter Gittern" den Psychologen Matthias Goran spielte.

Nach dem Tod ihres Mannes Helmut ändert die ehemalige Prostituierte Simone Bach ihre Einstellung zum Leben. Sie versucht den Frauen in Reutlitz zu helfen und hat immer ein offenes Ohr. Als Frank Holtzendorff, ein Bekannter von Helmut, als Hausmeister nach Reutlitz kommt, freunden sie sich an. Nach der Explosion im Knast kümmert Simone sich liebevoll um den verletzten Frank, der mit ihr gemeinsam im Tunnel verschüttet wird. Dadurch gerät Simone in Konflikt mit Franks eifersüchtiger Ex-Freundin Lizzy, die ebenfalls auf Station B einsitzt.

jo, sie hat auch viel durch gemacht!!! die arme!!!

 

Christiane Reiff


Christiane Reiff wurde am 19. Februar 1952 in Berlin geboren. Ihre Schauspielausbildung machte sie an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin. Bereits 1969 hatte sie ihren ersten TV-Auftritt. Neben zahlreichen Theaterengagements (1982 bis 1988 am Berliner Grips-Theater) und TV-Auftritten stand sie mit Eigenproduktionen auf der Bühne. Außerdem spielte sie in dem Kinofilm und Musical "Linie 1", womit sie auch auf Welttournee ging. Christiane Reiff ist mit dem Berliner Schauspieler Hans Christiani verheiratet. Mit ihm spielte sie auch 1992/93 in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". 1997 stand sie mit ihm in der selbst geschriebenen blauen Komödie "Kurz davor..." in Berlin auf der Bühne - und in den HG-Folgen 85 und 86 wurde sie von ihm entführt.

Die Kleinkriminelle Ilse Wünsche sitzt schon seit 20 Jahren im Knast und kennt sich in Adelskreisen bestens aus. In regelmäßigen Abständen wird llse wieder rückfällig und fälscht Briefe oder andere Dokumente. Zuletzt fälschte sie erfolgreich einen Roman von Hedwig Courths-Maler und gab ihn als ihren eigenen aus. Ilses Fälscherdrang schadet auch ihrer Ehe, denn Ehemann Gregor sieht die Entlassung seines "Ilschens" so noch in sehr weiter Ferne und will sich scheiden lassen. Ilse ist die gute Seele von Reutlitz und manchmal zu vertrauensselig.

jo, sie is ne Tratschtante!!! *gg*

 

 Katy Karrenbauer

Katy Karrenbauer wurde am 31. Dezember 1962 in Duisburg geboren. Sie studierte an der Schauspielschule in Kiel und machte eine klassische Gesangsausbildung. Sie spielte auf verschiedenen Bühnen in Deutschland Theater und Musical (als Magenta in der "Rocky Horror Picture Show"). Seit 1994 ist Katy in verschiedenen TV-Produktionen zu sehen, darunter "Notaufnahme", "Balko", "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", "Der Puma - Kämpfer mit Herz", "Die Todespest", "Anke - Die Serie". 1998 spielte sie in Helmut Dietls Kinofilm "Late Show". 1995 veröffentlichte sie die CD "Vorhang auf". 1999 wurde Katy Karrenbauer für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Schauspielerin in einer Serie für ihre Rolle in "Hinter Gittern" nominiert. Im gleichen Jahr veröffentlichte sie ihren Gedichtband "Was geht bleibt". Seit März 2000 setzt sie sich für die Organisation "Delphine und Kinder e.V." ein. Katy Karrenbauer betreibt ihre eigene Homepage unter www.katy-karrenbauer.de.

Walter ist die Knastlesbe von Reutlitz. Bei einem Anschlag auf sie und ihre Freundin Bea Hansen überlebt Walter schwer verletzt, während Bea in ihren Armen stirbt. Daraufhin schwört Walter Rache an Beas Mörder Jörg Baumann. Sie taucht als Schließerin Karin Seefeldt in Reutlitz auf - mit neuem Pass, ohne Tattoo und ganz weiblich. Alle Anschläge auf Baumanns Leben misslingen jedoch, und Karin Seefeldt muss ihre Tarnung aufgeben. Nach einer erneuten Flucht wird Walter von Jutta Adler gestellt und kehrt so wieder in den Knast zurück. Schon bald verguckt Walter sich in Ariane May.

Was soll i zu ihr sagen, sie is ne supa Schauspielerin und is ma Vorbild irgendwie!!! *gg* naja, sie tut ma jetzt a ur leid, dank herrn Baumann!!! *tz*

 

 Katrein Frenzel

Katrein Frenzel wurde am 26. August 1974 in Mainz geboren. So hat sie am gleichen Tag Geburtstag wie Mutter Theresa. Sie wuchs in Düsseldorf auf. Direkt nach dem Abitur zog sie nach Berlin. Nachdem sie sich ein Jahr lang bei sämtlichen Schauspielschulen von Hamburg bis Graz beworben hatte, bekam sie eine Zusage von der Fritz Kirchhoff-Schule in Berlin, wo auch Anke Rähm ihre Schauspielausbildung macht. Die Rolle in "Hinter Gittern" ist die erste Serienhauptrolle für Katrein Frenzel.

Weil sie einen Polizisten tätlich angegriffen hat, wandert die Nonne Ruth Bächtle in den Knast. In ihrem Kampf für das Gute in Reutlitz stößt sie des öfteren an ihre Grenzen - und macht sich bei einigen der Frauen nicht gerade beliebt. Als Ruth sich rührend um die schwer gedemütigte Denise kümmert, freunden sich die beiden an - aus dieser Freundschaft wird Liebe - und nach dem ersten Kuss will Ruth von der Kirche nichts mehr wissen. Nach dem Konzert der Knast-Band "Jail Babes", der auch Ruth angehört, flieht Denise und lässt Ruth alleine zurück.

jo, sie spielt nicht mehr mit!!! sie ist Tot in da Serie!!!

 

 Barbara Freier

Barbara Freier wurde am 22. April 1948 in Essen geboren. Nach ihrem Realschulabschluss studierte sie Schauspiel an der Folkwang-Hochschule in Essen. Sie spielte an zahlreichen renommierten Theatern in Dortmund, Wiesbaden, Hamburg, München, Berlin und Wien. Im Fernsehen wurde Barbara Freier bekannt als Susanne, die Freundin des ARD-"Fahnders" Klaus Wennemann; Sie spielte die Rolle von 1984 bis 1991. Jahre später gab Wennemann auch in HG ihren Ehemann - es war seine letzte große Rolle vor seinem Tod am 7. Januar 2000. Gastrollen spielte Barbara Freier in "Tatort: Schwarzes Wochenende" (ARD), "Freunde fürs Leben" (ZDF) oder "Das Double".

Uschi König sitzt lebenslang für den Mord an der Geliebten ihres Mannes Horst Wolfgang König und Marc Schneider, dem Freund und Dealer ihrer Tochter Sonja König, in Reutlitz. Schon seit längerer Zeit gilt Uschi als verrückt, sie war sogar zeitweilig in der Psychiatrie. Dabei kämpft Uschi für das Gute und stellt sich oft mit Walter gegen die harte Vorgehensweise der Anstaltsleitung. Bei ihren Therapiesitzungen verliebt sie sich in den neuen Anstaltsarzt Dr. Straub, kann ihre Gefühle jedoch nicht sofort offenbaren, um die Therapie nicht zu gefährden.

jo sie wurde schon Entlassen von Gefängnis und is jetzt aufn FreienFuss *smile*

 

 Sanna Englund

Sanna Englund wurde am 18. April 1975 in Heidelberg geboren. Bereits während der Schulzeit nahm sie privaten Schauspiel- und Gesangsunterricht und spielte im Schultheater. Nach dem Abitur arbeitete sie im In- und Ausland als Model, um sich das Geld für die Schauspielschule am Lee Strasberg Theatre Institute in New York zu verdienen. Zurück in Deutschland bekam Sanna ihre erste kleine Rolle im Kinofilm "Angel Express". Es folgten Auftritte in Kurzfilmen ("Himmelskörper", Kino), Studentenfilmen, TV-Serien ("Die Cleveren", RTL) sowie in der Werbung ("Allegra", "Journal für die Frau"). Momentan flimmert sie auch als "Lätta-Girl" über den Bildschirm.

Die Schwestern Martina und Mareike Vattke haben auf bestialische Weise ihren Vater umgebracht und kommen gemeinsam nach Reutlitz. Sie scheinen unzertrennbar. Schnell versuchen sie, die Macht auf Station B an sich zu reißen. Mareike ist eindeutig die brutalere der beiden Schwestern. Die Verbundenheit erhält jedoch einen Knacks, als Martina sich in Dr. Stein verliebt und Mareike eifersüchtig alles unternimmt, um das Paar wieder zu trennen. Als Martina von Stein schwanger wird und flieht, dreht Mareike völlig durch. Als beide auf der Flucht sind, trägt Mareike eine Mitschuld daran, dass Dr. Stein von der Polizei erschossen wird.

is jetzt in einer psychoanstalt *gg*

 

Angehörige und Freunde!!!!

 

 Anna Hermann

Anna Hermann wurde am 6. November 1987 in Berlin geboren. Sie wurde 1998 entdeckt, als bei einem Fotoshooting für die Werbeagentur, in der ihr Vater arbeitet, ein Mädchen ausfiel. Anna sprang ein und hinterließ großen Eindruck. Einige Monate später äußerte sie den Wunsch, Schauspielerin zu werden. Bühnenerfahrung hatte sie bereits durch ihre Modern/Jazz Ballett-Gruppe, und so wurde sie beim Casting für "Hinter Gittern" spontan engagiert. Zu Annas Hobbies gehören Malen, Gedichte und kleine Geschichten schreiben. Anna Hermann ist die Tochter einer russischen Mutter und eines deutschen Vaters und hat mit Katja (25 Jahre) und Ralf (17) zwei ältere Geschwister.

Lilli Talberg ist die Tochter von Anna Talberg. Die 14-jährige lebt mit ihrem älteren Bruder Jan zusammen. Dass ihre Mutter im Knast durchgedreht ist und jetzt in der Psychiatrie sitzt, verkraftet sie nur schwer. Lilli ist mit Alex Bach befreundet, dem Sohn von Simone Bach. Die beiden Jugendlichen freunden sich an und merken erst dann, dass sie eines gemeinsam haben: beide Väter sind tot, beide Mütter sitzen hinter Gittern.

die hat lang niema mit gspielt kann i nix sagen dazu *g*

 

 Alexander Kasprik

Alexander Kasprik wurde am 7. September 1985 in Babelsberg geboren. Er ist der Sohn der bekannten DDR-Schauspielerin Anne Kasprik. So kam es, dass er mit zweieinhalb Jahren erstmals vor der Kamera stand. Seine Mutter nahm ihn auch immer wieder mit zu Dreharbeiten. Von 1992 bis 1998 besuchte Alexander Kasprik eine Schule in Köln und spielte dort Theater. 1999 machte er ein Praktikum bei der Grundy UFA TV Produktions GmbH, und nahm währenddessen an einem Casting für "Hinter Gittern" teil. Neben den Dreharbeiten geht Alexander weiter zur Schule, um seinen Abschluss zu machen.

Alex Bach ist der Sohn der Ex-Prostituierten Simone Bach, die wegen Mordes an einem ihrer Freier in Reutlitz sitzt. Alex hat zunächst große Probleme mit dem Doppelleben seiner Mutter. Doch seine Freundin Lilli Talberg, deren Mutter ebenfalls hinter Gittern sitzt, hilft ihm, die Situation zu verstehen. Nach dem Unfalltod seines Vaters Helmut bleibt ihm nur noch seine Mutter als Bezugsperson - und Lilli. So oft er kann, besucht er sie im Knast.

jo, der hat ma a leid donn!!! *raunz*

 

 Tine Worch

Marie Ernestine Worch, genannt Tine, wurde am 21. April 1984 in Dresden geboren. Als Tochter der Schauspie- lerin Susanne Worch wuchs sie mit dem Theater auf. Als ihre Mutter 1992/93 eine Kindertheatergruppe leitete, war Tine ihre zuverlässigste Schauspielerin.

Ihre erste TV-Rolle spielte sie in der Soap "Alle zusammen - Jeder für sich". 1996 wurde sie Landesmeisterin beim Vorlesewettbewerb in Berlin. Wenig später machte Tine ein Casting für "Hinter Gittern" und war auf Anhieb begeistert von der Rolle der Nina Teubner, die sie von der ersten Folge an spielt.

Daneben verkörperte sie mehrere andere Rollen, zum Beispiel in "Stumme Zeugen", "Polizeiruf 110: Blutiges Eis" (ARD) und "OP ruft Dr. Bruckner" (RTL). Neben der Schule und den Dreharbeiten zu HG spielt Tine auch in einer Jugendtheatergruppe im Caroussel Theater in Berlin.

Nina Teubner hat nach dem Tod ihrer Mutter Susanne nur noch Knastlesbe Walter als Bezugsperson. Von ihrer Schwiegermutter hat sie sich losgesagt, seit sie von zu Hause ausgezogen ist. Walter wird auch ihre beste Freundin - und beide träumen davon, nach Walters Flucht gemeinsam nach Brasilien zu gehen und dort ein neues Leben anzufangen. Durch den engen Kontakt zum Knast gerät Nina bald auf die schiefe Bahn...

jo sie sitzt jetzt auch!!! *g* aber is eh bald wieda aufn freien Fuss mitn ANDI!!! *smile*

 

 

Bilder

 

Die Insassinnen

 

Kleine Fassung zeigenkeine ahnung wer des is!!! *g*

Kleine Fassung zeigenden kenn ma schon *fg*

 

Kleine Fassung zeigen Walter die Knastlesbe!!!

Kleine Fassung zeigenMona Sudner!!! Spielt nicht mehr mit sie wurde ermordet. Der Mörder wird weiter gesucht!!!

 

Kleine Fassung zeigen ka ahnung!!! *g*

 

Kleine Fassung zeigen jo die hab ich schon mal gsehn und keine ahnung wem sie spielt! *gg*

 

Kleine Fassung zeigen Juta Adler: Spitzname: (Geier von den Insassinnen). Sie lebt jetzt in der Serie in da Karibik und war Schluse in Reutniz!!!

 

Kleine Fassung zeigen spielte in Dr. Stein!!!

 

Kleine Fassung zeigen Die kenn ma doch von wo... *sfg*

 

Kleine Fassung zeigen Oh Gott, nicht schon wieder die Nervensäge!!! *lölz*

 

Kleine Fassung zeigen Die alte Tratschtante!!! *g*

 

Kleine Fassung zeigen eh schon wissen!!! *fg*

 

Kleine Fassung zeigen sag ich nix mehr!!!

 

Kleine Fassung zeigen die Stellvertreterin von der Eva Ball!!!

 

So jetzt sag ich nix mehr dazu!!! Seht Euch die Bilder in ruhe an!!! *sfg*

                                       Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

    Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Große Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

 

 

Kleine Fassung zeigen

 

Bilder von Walter

 

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

Kleine Fassung zeigen

 

 

So das wars!!!

Na, hab ich eure interesse gewecht???

Dann schaltet jeden Montag um 21:15 RTL die Klotze ein und sieht euch die Serie selber an!!! *fg*



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!